BACK 
news concerning academic and/or artistic activities of annika gassebner



 

Skizzen

 

 

 

Der Computer und die Kunst


. .

Leslie Mezei

 

1931 geboren in Budapest
1940 kommt als Waise nach Kanada
1954 Master in Physik an der Universität Toronto
1960s Mitentwicklung STARTA und ARTA
1967 schrieb Leslie Mezei in einem Artikel für die ,,Computers and the Humanities" über Computer und die visuelle Kunst.

»Obwohl ein großes Interesse daran besteht, den Computer in verschiedenen Bereichen der visuellen Kunst einzusetzen, sind bisher nur wenige wirklich gelungene Ergebnisse erzielt worden. (…) Allerdings wird die zur Zeit immense Zunahme an computergenerierten Grafik-Programmen und an automatischen Bildverarbeitungs-Technologien wahrscheinlich in den nächsten Jahren dramatische Veränderungen in diesem Bereich nach sich ziehen.«


1968/69 Kollaboration mit Frieder Nake

Mezei hat Computerkunst mit algorithmischen Grafiktransformationen produziert. Dabei spielte der Zufall immer eine wichtige Rolle. Ihm war es wichtig die Grenzen der Technik zu überwinden. Dabei war ihm bewusst, dass das Equipment und die Software zu der Zeit noch nicht ausgereift genug war um gute Kunst zu produzieren. Er sah die entstanden Werke eher als Experimente.